Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Unsere AGB gelten vollumfänglich und ergänzend/abweichend für alle Kurse, Ausbildungen, Workshops oder Yogaferien.
Für die Durchführung sämtlicher Yoga Kurse, Workshops, Einzelunterricht, Ausbildungen, Yoga Privat- und/oder Business Yoga, sowie sonstige Veranstaltungen, namentlich auch Yoga Ferien gelten nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen als vereinbart. Spätestens mit der verbindlichen Anmeldung gelten diese Geschäftsbedingungen als rechtsverbindlich und vom Kursteilnehmer akzeptiert.

Anmeldung

Anmeldungen für alle Yoga-Einzelstunden, Yoga-Kurse, Workshops, Ausbildungen und Yogaferien und Yoga Privat- und/oder Business Yoga sind per E-Mail, SMS, Post oder telefonisch sind rechtsverbindlich. Nachdem die Anmeldung bei uns eingegangen ist, senden wir dem Teilnehmer eine Rechnung für die Bezahlung des Kurses. Die Rechnung wird nach Erhalt oder innert 10 Tagen beglichen. Die vollständige Bezahlung von Yoga-Kursen, Workshops, Einzelunterricht, Ausbildungen und Yogaferien erfolgt jeweils vor Beginn des Kurses. Bei den Yogaferien wird der Platz erst durch die vollständige Bezahlung der Wochenendpauschale reserviert. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.
Die Yoga-Abos verfallen nach ihrem Gültigkeitsdatum; sie sind persönlich und nicht übertragbar. Die Yoga-Abos sind ab Kaufdatum oder der ersten besuchten Yogalektion gültig.

Abmeldung / Austritt

Abmeldungen und Austritt von Yogakursen sind auf Ende eines Abos möglich.
Bei einer Teilnahmeverhinderung an Workshops oder Ausbildungen hat der/die Teilnehmer/In immer die Möglichkeit eine Ersatzperson zu finden. Dies unter schriftlicher Mitteilung per Mail und Angabe von Name/Vorname und E-Mail Adresse der Ersatzperson.

Kursbeiträge

Die vollständige Bezahlung von Yogakursen, Workshops, Abonnements und Ausbildungen erfolgt jeweils vor dem Unterrichtsbeginn. Sofern nicht anders vereinbart bzw. angegeben, erfolgt die Bezahlung am ersten Kurstag in bar oder per e-banking. Bitte nicht am Postschalter einzahlen, da sonst die Gebühren bezahlt werden müssen.

Kurse

  • Der Eintritt ist zu jeder Zeit möglich.
  • Die Laufzeit der Abos ist verbindlich. Die Abos sind persönlich und nicht übertragbar. Nicht besuchte Lektionen verfallen nach Ablauf der Gültigkeitsdauer des Abos.
  • Die Abos sind nicht übertragbar. Nicht besuchte Lektionen verfallen nach Ablauf der Gültigkeitsdauer des Abos.
  • Krankheit, Verletzungen jeglicher Art und Schwangerschaft müssen der Kursleitung mitgeteilt werden. Bei Krankheit oder Unfall, wird das Abo, nach Vorweisen des Arztzeugnis, für die Dauer der Krankschreibung verlängert. Maximale Verlängerungszeit 3 Monate.
  • Es kann kein Anspruch auf Rückerstattung der Abo-Kosten erhoben werden.
  • Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir je nach Veranstaltung/Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und die Kurskosten rückerstattet.

Versicherung

Die Veranstalterin Yoga Uster übernimmt die Haftung für die ordnungsgemäße Durchführung der Kurse/ Veranstaltung/ Workshops/Ausbildungen im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Eine darüberhinausgehende Haftung insbesondere unter dem Titel des Schadenersatzes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Yoga Uster übernimmt daher keine wie immer geartete Haftung, insbesondere keinerlei Haftung im Falle des Verschweigens allfälliger körperlicher oder seelischer Leiden, welche die Teilnahme an den Yoga- Veranstaltungen/Workshops/Ausbildungen, für nicht ratsam erscheinen lassen. Für alle Yoga Kurse, Veranstaltungen, Ausbildungen und Ferien schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Yoga Uster nicht haftbar gemacht werden..

Preis- und Stundenplananpassungen

Die Kursleitung behält sich das Recht vor bei Krankheit oder Unvorhersehbares Yogastunden – auch kurzfristig – abzusagen oder sich von einer entsprechend qualifizierten Person vertreten zu lassen.Die Teilnehmer werden schnellstmöglich per E-Mail und/oder SMS über einen Ausfall informiert mit Ausnahme von nicht vorhersehbaren Ausfällen. Bei Kursausfall können die Abos dem entsprechend verlängert werden. Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Postcheck-Konto

PC-Konto Nr. 80-295168-2 oder IBAN CH06 0900 0000 8029 5168 2
von Romy Aebischer, Yoga - Ernährung - Lebensberatung, 8610 Uster

 

 

 

 

Romy Aebischer, Yoga Uster | Strandbadweg 3, 8610 Uster | Tel. 043 243 88 18 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reponsive Design - Homepage erstellt durch Web-d-vision GmbH